Wein in Ägypten, ein wertvolles GutEin wertvolles Gut

Wein avancierte zum Getränk der Oberschicht und des Adels. Ein wertvolles Gut, welches nur an besonderen Anlässen serviert wurde.
Es war so wertvoll, dass es offizielle königliche "Weinversiegler" gab, die die Lehmgefäße genau etikettierten.
Trotz des heißen Wüstenklimas produzierte Ägypten einige der besten Weine, welche vielfach exportiert wurden, denn die Weingüter genossen große Anerkennung. Ägyptische Weine wurden auch nach Asien verschifft, als man sich auf den Weg machte, um Baumaterialien, Gold, Seide und Gewürze in die Heimat zu bringen. Vom großen Hafen in Alexandria belieferte man die Menschen im ganzen Mittelmeerraum mit dem „Trunk der Götter“.

Copyright © 2015 SO Selection - Patrick Brändle, Kay Stegemann